Online Dating und Partnersuche-Anbieter im Überblick: Infos, Fragen, Tipps und Erfahrungen
Top Empfehlung

JOYclub – Alle Infos und Fragen zum Anbieter!

9.4 Ranking
Joyclub im Überblick:

  • Die größte deutsche Sexdating-Community, existiert seit 2005
  • Auch als App (heißt "JOYCE") für Android und iOS verfügbar
  • Kontaktsuche erfolgt über Suchfilter und Date-Anzeigen
  • Für geprüfte Frauen und Paare überwiegend kostenlos
  • Männer können sich kostenlos umsehen und Nachrichten beantworten
  • Premium-Mitgliedschaft für Männer ab 9,90 € pro Monat

Durchschnittliche Bewertung: 4.71 (7 Stimmen)

Inhaltsverzeichnis


Was ist Joyclub?

Joyclub ist das größte deutsche Soziale Netzwerk für Erwachsene, die offen für neue Sexpartner und weitere erotische Erlebnisse sind. Es handelt sich um eine Erotik-Community, wo man Sexkontakte und viele weitere Inhalte im Bereich Erotik finden kann. Auf Joyclub kann man nach Nutzern mit diversen erotischen Vorlieben und sexuellen Orientierungen suchen. Etwa ein Drittel der Mitglieder sind Swinger.

Auf Joyclub.de kann man nicht nur nach Privatleuten, sondern auch nach Dienstleistern aus der Erotik-Branche suchen. Im Vergleich zu anderen Dating-Seiten für Sexkontakte tarnen sich die Dienstleister nicht als „normale“ Mitglieder, sondern sind gesondert zu finden. Joyclub veranstaltet auch Erotik-Parties, wo man viele Mitglieder live treffen kann.

Joyclub ist unter sexinteressierten Menschen sehr bekannt und hat über 2,8 Millionen aktuelle Mitgliederprofile von deutschsprachigen Nutzern, darunter sind auch viele Schweizer und Österreicher. Wer an flüchtigen Sexkontakten, langfristigen Affären oder erotischem Austausch interessiert ist, wird an Joyclub schnell Gefallen finden.

Zum Inhaltsverzeichnis ↑

Wie erfolgt die Anmeldung?

Die Anmeldung ist sehr einfach. Du solltest aber ungefähr 15 Minuten dafür einplanen. Bei der Anmeldung machst Du Angaben zu der Art von Kontakten, nach denen Du suchst und es gibt einen sehr ausführlichen Teil zu Deinen sexuellen Vorlieben. Natürlich musst Du nicht alles verraten – es ist Dir selbst überlassen, wie viel Du ausfüllst.

Anschließend machst Du ein paar Angaben zu Deinem Aussehen, füllst einen „Über Mich“-Teil mit vier freien Fragen aus und kannst ein Profilbild hochladen. Wenn Du Dich bei Joyclub angemeldet hast, wird Dein Profil erst überprüft, bevor es für andere Mitglieder freigegeben wird. Dies dauert aber in der Regel nicht länger als ein paar Stunden.

Zum Inhaltsverzeichnis ↑

Wie funktioniert Joyclub?

Funktionsmäßig ist Joyclub eine Mischung aus Erotik-Dating-Portal und Sex-Forum, wobei das Ganze von der großen und offenen Community lebt. Du kannst auf Joyclub in der Mitgliederkartei stöbern und anhand von verschiedenen Suchkriterien nach Menschen aus der gewünschten Gegend suchen, die Deine Vorlieben teilen. Praktisch bei der Mitgliedersuche ist die Möglichkeit, gezielt nach neuen Nutzern, nach denen, die gerade online sind oder nach geprüften Mitgliedern, zu suchen.

Du kannst mit anderen Mitliedern direkt über die Nachrichten-Funktion in Kontakt treten sowie Dich mit anderen Nutzern im Forum oder in Gruppen zu verschiedenen Themen austauschen.

Um noch mehr Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, kann man Date-Anzeigen verfassen und sie in der dafür vorgesehenen Rubrik veröffentlichen. Interessierte Mitglieder können sich dann auf die Sexanzeigen melden. So kommt man wirklich schnell an Dates.

Zudem gibt es auf Joyclub eine große Datenbank mit vielen Fotos und Videos von Nutzern, die sehr reizende Anblicke gewähren. Darunter sind viele XXX Inhalte. Das bedeutet aber nicht, dass Deine Privatsphäre nicht gewahrt wird. Du kannst selbst entscheiden, wer Deine Inhalte sehen kann.

Eine Besonderheit von Joyclub sind die regionalen Übersichten über verschiedene erotische Events und Clubs, die nach Datum, Umkreis und Ausrichtung gefiltert werden können.

Zum Inhaltsverzeichnis ↑

Warum hat Joyclub so viele Mitglieder?

Die große Mitgliederzahl kommt davon, dass Joyclub wirklich sehr vielfältig ist. Das Angebot an Funktionen und Inhalten ist wirklich riesig. Und das Wichtigste ist: Alles ist wirklich gut und nützlich. Die Mitglieder sind sehr aktiv. In der Community finden sich nicht nur Singles und Fremdgänger, sondern auch viele Paare, die nach Abwechslung suchen. Für jeden ist also etwas dabei. Wenn sich neue Mitglieder anmelden, bleiben sie einfach da, weil sie zufrieden sind. So wächst die Nutzerzahl immer weiter, da die Menschen nicht sofort wieder weglaufen, wie es bei den meisten anderen vergleichbaren Seiten der Fall ist. Das hat Joyclub ganz ohne TV-Werbung geschafft, sondern überwiegend über Mund-zu-Mund-Propaganda. Gute Dinge verbreiten sich schnell, daher hat Joyclub so viele Mitglieder.

Zum Inhaltsverzeichnis ↑

Wie gut ist Joyclub?

Aus meiner Erfahrung ist Joyclub die Sexdating-Community mit den meisten realen Mitgliedern – und vor allem mit den meisten realen Frauen! Das liegt daran, dass Frauen nicht automatisch eine kostenlose Mitgliedschaft erhalten, wie es bei den anderen Sexdatingseiten der Fall ist, sondern erst ihre Echtheit bestätigen müssen, um kostenlose Nachrichten versenden zu können.

Zudem gibt es einen weiteren Echtheitscheck der Profile, bei dem alle Mitglieder freiwillig mitmachen können, um ein Echtheitssymbol zu erhalten. Und es gibt wirklich sehr viele Profile, bei denen man direkt sehen kann, dass sie echt sind. Bei Joyclub geht es darum, die Community aktiv zu nutzen, was die meisten Mitglieder auch tun. Verdächtiges Verhalten von Nutzern wird vom Team kontrolliert und Fake-Profile werden gelöscht.

Es gibt wirklich eine Menge von Funktionen, so dass man viele Möglichkeiten hat, Gleichgesinnte kennenzulernen und eigene Sexfantasien auszuleben. Man findet genug Leute mit verschiedensten erotischen Vorlieben. Man kann bei Joyclub auch anonym agieren und z.B. Bilder nur für ausgewählte Mitglieder freischalten.

Aber! Wie ich es schon sagte: Bei Joyclub geht es darum, aktiv zu sein! Daher kommt man mit einem 08/15-Profil nicht wirklich auf seine Kosten. Man muss sich Mühe geben, um mit anderen mithalten zu können. Das gilt sowohl für Männer als auch für Frauen! Die Joyclub-Mitglieder haben Ansprüche. Wer nach der Anmeldung versteht, worauf es ankommt, wird Joyclub gut finden.

Zum Inhaltsverzeichnis ↑

Wie läuft die Echtheitsprüfung ab?

Es gibt zwei Möglichkeiten bei Joyclub eine Echtheitsprüfung durchzuführen:

  1. Die erste Möglichkeit ist, die Prüfung online durzuführen, indem Du einen vorgegebenen Text auf ein Blatt Papier schreibst und dann ein Foto von Dir mit dem Zettel in der Hand machst und dieses einsendest. Keine Sorge, dieses Foto wird nicht im Profil veröffentlicht und ist nur für das Team sichtbar.
  2. Die zweite Möglichkeit ist eine persönliche Prüfung. Du kannst bei einem der Joyclub-Events zu einem Mitarbeiter gehen und so beweisen, dass Du kein Fake bist.
Zum Inhaltsverzeichnis ↑

Was kann man kostenlos nutzen?

Für alle ungeprüften Basis-Nutzer sind folgende Funktionen kostenlos:

  • Mitglieder suchen
  • Profile ansehen
  • im Forum lesen und schreiben
  • Nachrichten empfangen und beantworten
  • eine Date-Anzeige schalten
  • freigegebene Fotos und Videos ansehen
  • Gruppen suchen und beitreten
  • Clubs und Veranstaltungen suchen

Für geprüfte Frauen und Paare ist auch die Plus-Mitgliedschaft kostenlos!

Zum Inhaltsverzeichnis ↑

Wofür muss man bezahlen?

Es gibt bei Joyclub zwei kostenpflichtige Mitgliedschaften – Plus und Premium. Die Plus-Mitgliedschaft reicht eigentlich vollkommen aus. Die Premium-Mitgliedschaft bietet etwas mehr Vorteile. Da es bei Joyclub wirklich viele Funktionen gibt, ist es fast unmöglich alle aufzuzählen. Daher habe ich nachfolgend die wichtigsten enthaltenen Funktionen zusammengefasst.

Diese Funktionen sind in der Plus-Mitgliedschaft enthalten: 

  • Nachrichten an alle Mitglieder schreiben
  • Bilder versenden
  • Kommentare in anderen Profilen hinterlassen
  • drei Date-Anzeigen parallel schalten

Folgende Funktionen sind in der Premium-Mitgliedschaft zusätzlich enthalten:

  • Besucher Deines Profils sehen
  • fünf Date-Anzeigen parallel schalten
  • alle FSK18-Bilder und Videos ansehen (mit Altersverifikation)
  • Rabatt bei vielen Clubs und Veranstaltungen
  • Hervorhebung des eigenen Profils in den Such- und Online-Listen
  • sehen, wer Deine Fotos bewertet hat
  • und noch mehr
Zum Inhaltsverzeichnis ↑

Was kostet Joyclub für Männer?

Männer können sich zwischen einer Plus-Mitgliedschaft und einer Premium-Mitgliedschaft entscheiden.

Plus-Mitgliedschaft für Männer: 

LAUFZEIT PREISE PRO MONAT GESAMTKOSTEN
1 Monat 19,90 € 19,90 €
3 Monate 14,90 € 44,70 €
6 Monate 9,90 € 59,40 €

Premium-Mitgliedschaft für Männer:

LAUFZEIT PREISE PRO MONAT GESAMTKOSTEN
1 Monat 24,90 € 24,90 €
3 Monate 19,90 € 59,70 €
6 Monate 14,90 € 89,40 €

Bitte beachte Folgendes: Pro Laufzeit sind immer die Gesamtkosten fällig. Es wird aber beim Abschluss einer Mitgliedschaft alles deutlich erklärt.

Zum Inhaltsverzeichnis ↑

Was kostet Joyclub für Frauen und Paare?

Die Preise für Frauen und Paare sind abhängig davon, ob sie ein geprüftes Profil haben oder nicht. Für ungeprüfte Frauen und Paare gelten dieselben Preise wie für Männer.

Für geprüfte Frauen und Paare ist die Plus-Mitgliedschaft kostenlos, die Premium-Mitgliedschaft jedoch nicht.  Allerdings ist die Premium-Mitgliedschaft für geprüfte Frauen und Paare trotzdem günstiger als für Männer.

Premium-Mitgliedschaft für geprüfte Frauen und Paare: 

LAUFZEIT PREISE PRO MONAT GESAMTKOSTEN
1 Monat 9,90 € 9,90 €
3 Monate 7,90 € 23,70 €
6 Monate 4,90 € 29,40 €

Zum Inhaltsverzeichnis ↑

Welche Zahlungsmittel werden akzeptiert?

Es gibt bei Joyclub mehrere Bezahlmethoden. Einige sind mit einer automatischen Vertragsverlängerung verbunden und andere nicht.

Wenn Du per Kreditkarte oder Lastschrift bezahlst, wird ein Abo abgeschlossen, welches sich automatisch verlängert. Allerdings kannst Du die automatische Verlängerung sofort nach dem Abschluss in deinem Account abwählen. Also gibt es bei Joyclub keine Gefahr, in eine Abofalle zu tapen. Die Zahlung wird nicht über Joyclub, sondern über die Firma NetDebit abgewickelt, die auch auf dem Kontoauszug erscheint.

Wenn Du per Überweisung oder Bareinzahlung bezahlst, wird kein Abo abgeschlossen und die Mitgliedschaft endet nach dem Ablauf der gebuchten Laufzeit. Diese Zahlungsoptionen findest Du, wenn Du auf der Übersichtsseite der Mitgliedschaften komplett nach unten scrollst.

Zum Inhaltsverzeichnis ↑

Wie kann man das Abo kündigen?

Eine Kündigung kann direkt in Deinem Account, über das dafür vorgesehene Kündigungsformular erfolgen:

  • Zum Kündigungsformular kommst Du, wenn Du oben rechts auf Dein Profilsymbol und dann auf „Profil verwalten“ gehst.
  • Dann klickst Du auf „Mitgliedschaft“ und anschließend auf „Abo kündigen“ .

Die Kündigung kann jederzeit fristlos erfolgen. Wenn die Kündigung erfolgreich war, bekommst Du eine Bestätigungsmail. Du kannst dann alle Vorteile der kostenpflichtigen Mitgliedschaft bis zum Ende der Laufzeit nutzen.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, das Abo auch durch die Löschung des Profils zu kündigen. Damit wird die Nutzung aber sofort beendet. Der Beitrag für den verbleibenden Zeitraum wird nicht erstattet.

Es müssen nur Abo-Mitgliedschaften gekündigt werden, die über NetDebit bezahlt wurden. Die Mitgliedschaften, die per Überweisung oder Bareinzahlung bezahlt wurden, laufen von selbst aus.

Zum Inhaltsverzeichnis ↑

Wie kann man das Profil löschen?

  • Um Deinen Account bei Joyclub zu löschen, musst oben in der Ecke auf Deinen Nicknamen und dann auf „Profil verwalten“ gehen.
  • Wenn Du auf der angezeigten Seite ganz nach unten scrollst, findest Du die Option „Profil löschen“ .
  • Dann gibst Du Dein Passwort ein und klickst auf „Profil komplett löschen“ .
Zum Inhaltsverzeichnis ↑

Ist Joyclub eine Abzocke?

Joyclub ist keine Abzocke, da Du sehr viel für Dein Geld geboten bekommst. Außerdem sind die Kosten für eine Plus- oder Premium-Mitgliedschaft sehr fair im Vergleich zu anderen Erotikportalen. Auch die kostenlose Basis-Mitgliedschaft ist umfangreicher, als bei anderen ähnlichen Anbietern, so dass Du Joyclub gut kostenlos testen kannst, bevor Du ein Abo abschließt.

Außerdem gibt es keine Tricks bei der Kündigung und man kommt schnell aus dem Vertrag raus, wenn man die Seite nicht mehr nutzen möchte. Das Abo kann direkt im Account gekündigt werden. Bei einigen Zahlungsarten gibt es gar keine automatische Verlängerung, so dass eine Kündigung nicht notwendig ist.

Die Plus-Mitgliedschaft für Frauen und Paare ist erst nach einer Echtheitsbestätigung komplett kostenlos. Somit sind die meisten Frauenprofile echt. Aus meiner Sicht ist Joyclub definitiv keine Abzocke!

Zum Inhaltsverzeichnis ↑

Ist der Anbieter wirklich seriös?

Joyclub ist wohl einer der seriösesten und transparentesten Anbieter unter Sexdating-Plattformen. Es gibt keine versteckten Kosten und unkündbaren Abos, die einem ohne sein Wissen angedreht werden. Beim Abschluss einer bezahlten Mitgliedschaft wird man über den Gesamtpreis und über die eventuelle automatische Verlängerung informiert. Diese kann auch sofort im Profil deaktiviert werden. Die Kosten sind fair und es gibt auch viele kostenlose Funktionen. Man kann sich also ganz gut auf der Plattform umsehen und muss keine Katze im Sack kauft, wenn man sich zum Upgrade entschließt.

Das Erotikportal ist immer wieder Testsieger bei Vergleichen. Die Mitgliederzahl ist sehr hoch und das Geschlechterverhältnis ist relativ ausgeglichen. Und das Wichtigste ist: Die meisten Mitglieder sind wirklich echt! Der Anbieter ist nicht daran interessiert, Karteileichen zu sammeln. Das merkt man an den angebotenen Echtheitsprüfungen. Vor allem die quasi zwangsläufige Echtheitsprüfung für Frauen ist eine gute Sache!

Joyclub hat wirklich viel zu bieten. Für mich persönlich ist es der beste Treffpunkt für Sexdates und erotische Inspiration. Der große Vorteil von Joyclub ist, dass man dort neben Sexkontakten auch ein großes Forum, eine Vielzahl an Gruppen und tolle Events findet. Da die Community extrem vielfältig ist, kommen dort die meisten auf ihre Kosten.

Der Datenschutz von Joyclub wurde vom TÜV geprüft. Die vielen Möglichkeiten, die Transparenz und die Tatsache, dass die Community schon seit über 10 Jahren von Mund-zu-Mund Propaganda wächst und gedeiht, sprechen für die Seriosität des Anbieters.


Hier kannst Du Deine eigene Frage einreichen

Hast Du weitere Fragen? Hier kannst Du Deine Frage einreichen:


Über die Autorin:

„Ich bin Andrea und schreibe liebend gern für diese Webseite. Wie Du es Dir wahrscheinlich schon gedacht hast, gehört Online-Dating zu meinen Lieblingshobbys. Sonst spiele ich noch Tennis, lese Frauenromane und gehe gerne vegetarisch essen. Mein Arbeitsalltag besteht daraus, kleinen Unternehmen beim Aufbau von Homepages zu helfen, die ehrlich gesagt weniger interessant sind, als diese hier :-)“


1 Kommentar
  1. Ich bin schon einige Jahre auf joyclub.. . Ich bin froh so viele Menschen mit gleichen Interessen kennengelernt zu haben. Klar es gibt auch Idioten. Aber sie gibt es überall.

Wie sind Deine Erfahrungen?